Das elfte Mal in Folge erlebte ich als Moderator dieser Kultveranstaltung über drei  Stunden den besonderen Nervenkitzel.
Im Sterncenter war erneut die internationale Stabhochsprung-Elite mit Athleten aus sieben verschiedenen Nationen vertreten.
Neben vielen sportbegeisterten Gästen waren auch  Potsdams Oberbürgermeister Jann Jacobs, Dr. Thomas Drescher, Staatssekretär für Bildung, Jugend und Sport,
Centermanager Stephan Raml und SC Potsdam Präsident Torsten Bork anwesend.

Die spannenden Wettkämpfe endeten mit dem Sieg des Polen Piotr Lisek. Er übersprang, genau wie sein Landsmann Robert Sobera, die Höhe von 5,80 Meter.

Der Ex-Potsdamer Carlo Paech wurde Dritter. Vielen Dank an das, wie immer, tolle Publikum im Potsdamer Sterncenter.

Wir sehen uns beim 17. Stabhochsprung Meeting 2016!

Fotos: Stern Center